Von Herrenhäusern und Häckern

eine geführte Weinrundwanderung von Michelbach über Albstadt bei weiten Fernblicken

Abseits der ausgetretenen Pfade begeben wir uns auf die Suche nach versteckten Herrenhäusern im ehemaligen „freyen Gericht“. Wir erkunden, was ein Seligenstädter Abt und ein Frankfurter Tuchhändler dem Kahlgrund hinterlassen haben und was es mit den Albstädter „Waasbauern“ auf sich hat. Vorbei an einem beliebten Treffpunkt der deutschen Romantik erreichen wir eine „Wein-Oase“, wo wir uns bacchantischen Genüssen bei weiten Fernblicken hingeben können. Ein kurzer Fußmarsch (ca. 20min) bringt uns zurück zum Startpunkt.
Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Dauer: ca. 3 Stunden, 7km

Kosten: 14,00 EUR pro Person (inkl. 2 Weinproben)
Anmeldung erforderlich!

Festes Schuhwerk und evtl. Sonnenschutz wird empfohlen.

Treffpunkt: Schlößchen Michelbach, Schloßstraße 13, Alzenau-Michelbach

Termin: 21.07.2019 (Sonntag), 15 Uhr

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien